Das Slow Mobil beim Bildungshaus, Landfrauen unterstützen die Aktion

Das Slow Mobil beim Bildungshaus

Das Slow Mobil beim Bildungshaus

Sicherlich haben sich manche Merdinger schon gefragt, aus welchem Grund ein bunt bemalter Bauwagen auf der Schulwiese steht. Sind das schon die Vorboten der Sanierungsarbeiten? Wird der Bauwagen als Klassenzimmer genutzt?

Nichts dergleichen ist der Fall. Von Mitte Juni bis Mitte Juli bekommt das Bildungshaus Besuch vom Slow Mobil. Der gemeinnützige Verein Junior Slow Freiburg e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern Koch- und Esskultur schmackhaft zu machen. Dazu wird der große umgebaute Bauwagen benötigt. Bis zu 8 Kinder können pro Tag jeweils darin gemeinsam unter Anleitung von 2 ehrenamtlichen tätigen Personen aus frischen Zutaten ihre Mahlzeiten zubereiten und genießen. Dabei ein Dank an Simone Kissling, die die Kinder jeden Tag mit betreut. Die Landfrauen Merdingen fanden die Idee so toll, dass sie spontan beschlossen die Aktion mit einer Spende von 150 Euro zu unterstützen. Dafür den Landfrauen ein herzliches Dankeschön!

Wer sich genauer über die Ideen des Vereins informieren möchte kann dies gerne unter www.slowmobil-freiburg.de tun.

Bericht: Schulleiterin  Frau Alexandra Mangold