Nähen für Eckstein, am Samstag, den 21.4.2018 um 14 Uhr

Nähaktion

Die Nähaktion für die Frühgeborenen-Station Eckstein war ein voller Erfolg. Es entstanden 24 Decken, 12 Mützen, 6 Paar Schuhe, 17 Hosen, 12 Puck-Säcke und ein paar Sachen sind noch in Arbeit! Herzlichen Dank an die fleißigen Hände.

Nähen für Eckstein. Am Samstag, den 21.4.2018 wollen wir zusammen mit den Frauen des „Nähhocks“ und allen, dieLust auf Nähen haben wieder ein gemeinsames Nähprojekt starten. Dieses Mal werden wir für die Früh- und Neugeborenenintensivstation Eckstein der Uniklinik Freiburg Kleidung und Wäsche in Zwergengröße schneidern. (Etwas Näherfahrung ist von Vorteil, aber keine Notwendigkeit! Bei der Generalversammlung am 19. April werden entsprechende Muster gezeigt.) Dazu brauchen und suchen wir: – helfende Hände zum Nähen, Zuschneiden, Bügeln,… – Garn- und Stoffspenden (neue Baumwollstoffe, einfarbig oder mit Kindermotiven, mind. 40cm breit und Bündchenware
Wir beginnen um 14:00 Uhr im Landfrauenraum, das Ende ist offen. Eventuell werden wir an diesem Tag noch einen Folgetermin besprechen.
Bringt bitte eine Stoffschere und Stecknadeln mit. Wer mitmachen, Stoffe abgeben oder uns mit etwas Selbstgebackenem stärken möchte, meldet sich zur besseren Koordination bei Rebecca an.
Allen HelferInnen und UnterstützerInnen im Voraus schon ein herzliches Dankeschön